AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Uniformen/Waffen/Ausrüstung (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Dienstgrad, Einheit ?
Abgesandt von Nepomuk am 08.09.2020 - 12:40:

Hallo zusammen, dieses Bild wurde in einem Antik Laden in Prag gekauft, die Person auf dem Bild und auch der Maler sind unbekannt (keine Signatur).
Mich würde interessieren, ob sich aus den Details der Uniform etwas über den Dienstgrad, Einheit etc. erkennen und zuordnen lässt?
Vielen Dank im Voraus!


   

Antwort von RainerC am 08.09.2020 - 23:18
Hallo,

ich denke Hauptman, entweder Böhmisches Dragonerregiment Nr. 8 oder Böhmisches Dragonerregiment Nr. 14.
- Kragen scharlachrot oder krapprot
- goldene Knöpfe
- Achselspange/-schlinge
- 1 Reihe Knöpfe à 6 Knöpfe

Siehe http://www.mlorenz.at/ und hier:
- http://www.mlorenz.at/Bewaffnete_Macht/04_Dragoner/04_Dragoner.htm
- http://www.mlorenz.at/Bewaffnete_Macht/Uniformen.htm
- http://www.mlorenz.at/images/06_jaeger_dragoner_husaren.jpg

Viele Grüße,
Rainer

Antwort von Frank Lehmann am 09.09.2020 - 09:32
Hallo Rainer und Nepomuk,

ich glaube nicht an Dragoner. Dazu passen nach meiner Ansicht die Knöpfe nicht.
Diese sollten bei Dragoner glatt und bei Husaren gerillt sein.
Die Knöpfe auf dem Bild sind beides nicht, sondern zeigen - vermutlich - gekreuzte Kanonenrohre.
Kann ich aber leider nicht zu 100 % erkennen.
Daher vermutlich Artillerie.

Viele Grüße Frank

Antwort von Nepomuk am 09.09.2020 - 11:02
Danke an ReinerC und Frank für die Infos!
Auf der Bild Rückseite ist noch (auf tschechisch) zu lesen (übersetzt):
"Meinen Freund gewidmet vom Artur (Autor?) 1897"
Unterschrift ist unleserlich.
Kann eventuell jemand auch die Medaillen identifizieren?

Antwort von RainerC am 09.09.2020 - 11:33
Hallo Frank,

ich dachte auch erst Artillerie, auch wegen der Knöpfe, aber der Rock der Artillerie ist braun und nicht blau und die Achselschlinge ist nicht gelb/gold.
http://www.mlorenz.at/Bewaffnete_Macht/07_Artillerie/07_Feldartillerie.htm

Viele Grüße,
Rainer

Antwort von Frank Lehmann am 09.09.2020 - 13:49
Hallo Rainer,

ja, die Uniformfarbe der Artillerie sollte braun sein. Da hast du vollkommen recht.

Aber dann bleibt die Frage der Knöpfe. Ich denke es könnten diese hier sein:
https://www.knopfsammler.de/product/312/ma-a-a0405-g2202.html
Das wäre dann aber Ari. Was meinst du ???

Viele Grüße Frank

Antwort von RainerC am 09.09.2020 - 22:24
Hallo Frank,

ich glaube mittlerweile auch wieder, dass es Artillerie ist.
Wenn man sich das erste Bild oben anschaut, das das gesamte Gemälde zeigt und nicht einen Ausschnitt, dann sieht die Farbe des Uniformrocks eher braun als blau aus. Zudem war die Farbe der Dragoner eher hell- statt dunkelblau, wie es auf den Ausschnittsbilder erscheint.

Viele Grüße,
Rainer

Antwort von Nepomuk am 10.09.2020 - 13:29
Ich denke auch der Rock ist eher braun als blau, siehe Foto diesmal ohne Photoshop Auto Contrast und Auto Color. Das Ölgemälde bräuchte vom Restaurator gereinigt werden, es ist 120 Jahre alt und früher wurde überall so viel geraucht, das verändert die Farben mit der Zeit.

 

Antwort von RainerC am 10.09.2020 - 20:02
Deshalb sehen die Ausschnittsbilder blauer aus: Auto Contrast und Auto Color. Da sieht auch der Hintergrund blauer und weniger grün aus.
Das sollte man nie tun, mal ganz davon abgesehen, dass selbst bei Photoshop solche Automatismen nicht optimal sind. Gerade Contrast/Color Cast bearbeitet man lieber von Hand im Histogram (oder Levels).

Antwort von Ruhrpottpreuße am 19.09.2020 - 08:55
Hallo!
Bleiben wir mal bei den Knöpfen. Infanterie und Kavallerie hatte glatte Knöpfe.
Offiziere der Feldartillerie hatten vergoldete Knöpfe mit Kanonen-Emblem (Kanonenrohr mit Rakete gekreuzt, ebenso Offiziere der Technischen Artillerie.
Offiziere der Festungs-Artillerie hatten auch vergoldete Knöpfe, aber nur mit Kanonenemblem.
Die die Auflagen hier gleich zu sein scheinen, gehe ich von Festungs-Artillerie aus.
Bis 1913 gab es 6 Regimenter, sowie 8 Bataillone. Der Waffenrock war allerdings dunkelbraun...
Bei den Orden muß ich auch vermuten. Bin mir da aber auch nicht sicher!
v.l.n.r.:
Militär-Verdienst-Kreuz
Militär-Verdienstmedaille "Signum laudis" Franz-Joseph I
Jubiläums-Erinnerungsmedaille (1898)
Militär-Jubiläumskreuz (1908)
Gruß, Andreas

Antwort von Nepomuk am 19.09.2020 - 12:55
Danke an Andreas für die wertvollen Infos!

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :