AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Einheiten (1914-18)

Bisher 1675 Fragen, 6765 Antworten.

 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum

Thread 2323
Beitrag Nummer 2323 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Verwundetentransport
Abgesandt von yves am 03.03.2021 - 08:10
 
Bonjour/Hallo,

Ich brauche dich immer noch. Du musst immer noch die Worte lesen.

Merci
Yves



  
Antwort von Jens am 03.03.2021 - 10:02
Bonjour Yves,
ich lese "Ein Sanitätsrollwagen" !?
Gruß Jens ..
Antwort von Yves am 03.03.2021 - 15:49
Vielen Dank!

Merci Jens.

bis bald
Yves ..

Thread 2322
Beitrag Nummer 2322 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Zivilbevölkerung
Abgesandt von Yves am 22.02.2021 - 12:42
 
Bonjour/Hallo,

Ich kann den Text nicht lesen und du?

Vilen Dank im Voraus!

Yves


  
Antwort von Heinrich am 22.02.2021 - 14:35
Hallo Yves,
lese, 1.11.18
Liebe Mutter,
Ein Bild von dem Au ..
Antwort von Jens am 22.02.2021 - 14:46
Bonjour,
zu Heinrichs Text: das unvollständige Wort dürfte "Zivilbevölkerung" lauten - wie es ..
Antwort von Heinrich am 22.02.2021 - 14:49
Hallo Jens,

Du hast Recht, es heißt Zivilbevölkerung, alles andere würde wenig Sinn erge ..
Antwort von yves am 03.03.2021 - 07:46
Bonjour/Hallo,

Vielen Dank!

A bientôt
Yves ..

Thread 2321
Beitrag Nummer 2321 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Aisne Dorf?
Abgesandt von Yves am 28.01.2021 - 08:08
 
Bonjour Hallo,

Ich denke, dieses Foto ist in Frankreich.
Vielleicht in der Picardie?

Ein Hinweis kann sein?

D`avance merci
Yves



  
Antwort von Ruhrpottpreuße am 29.01.2021 - 05:28
Salut Yves!
Könnte "Picardy/Karten" heißen.
Nur macht das Sinn?
Gruß, Andreas ..
Antwort von mick4067 am 29.01.2021 - 10:35
Hallo Yves,
ich entziffere daraus "Kriegskarte".
Gruß, Michael ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 29.01.2021 - 13:35
Hallo Michael!
Ja, das kann gut sein! Hilft leider nicht weiter...
Vielen Dank! ..
Antwort von Yves am 29.01.2021 - 13:51
Bonjour Hallo,

Danke für die Antworten

Ich werde versuchen, den Ort zu identifizi ..
Antwort von Manfred Fuchs am 15.02.2021 - 19:08
Genau genommen steht dort "Kriegskarten" ..

Thread 2320
Beitrag Nummer 2320 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Wer kann bei einer Erkennungsmarke helfen?
Abgesandt von KRZ am 17.01.2021 - 21:54
 
Hallo zusammen,
ein frohes neues Jahr darf man ja noch wünschen.
Ich habe mit diesem sehr interessanten Geschichtsgebiet normalerweise nichts zu tun aber jetzt Mal eine Frage.
Wir haben beim Pilze sammeln im Wald eine Erkennungsmarke gefunden. Diese war in 3 Teile zerbrochen und diese lagen nebeneinander in der Nähe eines schönen Steinpilz.
Da ich den Namen Bendorf und die Straße lesen konnte und das bei uns in der Nähe ist habe ich mir überlegt sie den Nachkommen zu übergeben.
Leider kann man den Namen nicht mehr lesen.
Kann man anhand der militärischen Gravur herausfinden welche Einheit oder ähnliches es war?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Grüße
P.S. ich hänge ein Foto der Marke mit an meinen Eintrag.


 
Antwort von Frank Lehmann am 18.01.2021 - 10:09
Hallo KRZ,

natürlich kann man dir helfen - Kontakdaten siehe hier:

Bundesarchiv ..
Antwort von KRZ am 18.01.2021 - 11:21
Hallo, nein, wir haben die Marke vor ein paar Monaten gefunden wo es noch Pilze gab. Erst ist sie in ..
Antwort von Frank Lehmann am 18.01.2021 - 11:37
Hallo KRZ,

ein Vorname wäre für die Anrede sicher besser geeignet. Ich würde das Bundesa ..
Antwort von KRZ am 18.01.2021 - 12:37
Hallo Frank,
Mein Name ist Rüdiger, ich möchte mich daran nicht bereichern, sondern Sie zurüc ..
Antwort von Frank Lehmann am 18.01.2021 - 13:05
Hallo Rüdiger,
es steht mir nicht zu dir irgendwelche finanzielle Interessen zu unterstellen. ..
Antwort von KRZ am 18.01.2021 - 14:28
Hallo Frank,
ich habe den Damen und Herren geschrieben, dass ich sie gerne abgeben möchte und w ..
Antwort von Frank Lehmann am 18.01.2021 - 16:54
Hallo Rüdiger,

"Verein" für was ??? Die einzige offizielle Stelle, welche die EM aufklär ..
Antwort von nemo am 19.01.2021 - 12:20
Hallo KRZ,
es handelt sich um eine deutsche Erkennungsmarke aus dem Ersten Weltkrieg. Keine Ahnu ..
Antwort von KRZ am 19.01.2021 - 12:31
Hallo Nemo,
Danke für Deine Antwort.
Ich habe mich wie gesagt gestern per Mail nach Berlin ..
Antwort von Laurent SCHNEIDER am 30.01.2021 - 14:29
Hallo,

Bis Sie eine Antwort erhalten, kann ich Folgendes über das sagen, was ich in Ihrer ..

Thread 2319
Beitrag Nummer 2319 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
IR 360 u.a.
Abgesandt von T. Ehret am 13.01.2021 - 10:40
 
Hallo zusammen,

Mit der Pandemie ist es ungeheuer schwierig geworden, militärische Archiven zu benutzen. Ich war im letzten Oktober beim Bundesarchiv-Militärarchiv in Freiburg. Zu der Zeit waren ½ bis 2/3 der Benutzerplätze gestrichen (Abstand). Geplant war eine Schliessung im ganzen November für Bauarbeiten im Lesesaal. Dazu kam die Schliessung « Lockdown » bis ende Januar (mindestens). Das bedeutet, daß jemand der heute ein Platz reserviert will, muß mehrere Monaten abwarten.
Aber das BA hat einen anderen Weg gebannt, die Digitalisierung. Wochen nach Wochen stehen neue Digitalisaten zur Verfügung. Nach was ich sehen konnte geht es « von oben nach unten ». Schon manche Akten OHL, Heeresgruppen, Armeen, sind verfügbar :
https://invenio.bundesarchiv.de/invenio/main.xhtml
Auch findet man schon jetzt Akten von Divisionen. Nehmen wir das IR 360 als Beispiel. Zum Regimentsebene, Bestand PH 10-II, ist nichts digitalisiert. Mit der Brigade (nur 13. Ersatz-Brigade teilweise vorhanden), Bestand PH 10-I, ist es das Gleiche. Nun mit der Division (4. Ersatz-Division) Bestand PH 8-IV, fängt es an. Viel ist digitalisiert. Zwar handelt es sich vor allem aus Abschriften von Akten aus den Jahren 1917-1918, aber das ist schon etwas brauchbares.

Viel Spaß ! Gruß,
T. Ehret
Antwort von Jürgen am 13.01.2021 - 12:31
Hallo Thierry,

merci für diese erfreuliche Info!

PS: nachträglich noch auf diese ..
Antwort von Jens am 13.01.2021 - 13:43
Hallo Thierry,

vielen Dank für den Hinweis! Ich war dort schon angemeldet, aber mir ist i ..
Antwort von T. Ehret am 13.01.2021 - 15:00
Hallo,

Danke Jürgen, ebenfalls ein gesundes Jahr 2021!

Gern geschehen Jens. Vor a ..
Antwort von Jens am 13.01.2021 - 16:46
Salut Thierry,
ah ok, "Pop-Up-Fenster blockieren" muss deaktiviert sein - jetzt wird alles angez ..
Antwort von Frank Lehmann am 14.01.2021 - 11:13
Hallo Forumsfreunde, Salut Thierry,

danke Thierry für deine wertvollen Hinweise.
Ich w ..
Antwort von T. Ehret am 14.01.2021 - 11:54
Hallo Frank,

Gern geschehen. Ich hoffe daß die erreichbaren Digitalisaten etwas helfen kö ..

Thread 2318
Beitrag Nummer 2318 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Höhle
Abgesandt von Yves am 11.01.2021 - 18:53
 
Bonjour/Hallo,

Kannst du das erste Wort lesen?

???Höhle

Bonne soirée!
Yves
Alles Gute für 2021 ! + Gesund bleiben !


  
Antwort von Heinrich am 11.01.2021 - 19:05
Hallo Yves,
lese auch Artillerie Höhle. Wurde das Foto am CdD aufgenommen?
Gruß Heinrich ..
Antwort von Yves am 12.01.2021 - 06:28
Bonjour/Hallo,

Was ist CdD?

Salutations,
Yves ..
Antwort von mick4067 am 12.01.2021 - 06:57
Hallo Yves,

ich vermute mal CdD = Chemin des Dames.

Gruß
Michael ..
Antwort von Yves am 12.01.2021 - 12:50
Bonjour Michael,

OK Damenweg! könnte sein? Es gibt viele von ihnen in der Region Aisne.

Thread 2317
Beitrag Nummer 2317 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Räumung der ehemaligen Kampfzone
Abgesandt von Heinrich am 24.12.2020 - 17:22
 
Hallo Experten,
welche Literatur, insbesondere Erlebnisberichte, gibt es über die Zeit nach dem IWK, in der deutsche Kriegsgefangene zur Räumung der der ehemaligen Kampfzone in Frankreich eingesetzt wurden?
Gruß
Heinrich
Antwort von nemo am 28.12.2020 - 00:34
Hallo Heinrich,
meine Buchempfehlung:
"GRAU" autobiografischer Roman von Otto Mehnert
Kr ..

Thread 2316
Beitrag Nummer 2316 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Fußartillerie nr. 40
Abgesandt von Piotr Tyliński am 11.12.2020 - 20:50
 
Ich suche jede Info uber meinen Grossfater Maximilian geb. Neu Lubosch, Kosten (8.9.1980-14.6.1918).
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.12.2020 - 16:13
http://des.genealogy.net/search/show/8294975 ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.12.2020 - 17:04
Fußartillerie-Bataillon 40 wurde am 1.1.15 aufgestellt.
Die 3.Batterie hatte zuerst die schwere ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.12.2020 - 17:06
Hier ein Bild der schweren Feldhaubitze 13:
..
Antwort von Heinrich am 13.12.2020 - 21:29
Hallo Piotr,
Dein Großvater ist am 14.6.18 an seinen Wunden verstorben. Er wurde also erst verw ..

Thread 2315
Beitrag Nummer 2315 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!

Abgesandt von Hans am 10.12.2020 - 13:48
 
Kann jemand mir etwas erzählen von diese Einheiten?
Ich bin Philatelist und sammle alle Postmaterialien rundum Schifahren und Schnee. Ich möchte diese beide Feldpostkarten in meine Ausstellung aufnehmen, muss aber die Einheiten begründen. Also Hintergrundinformationen über die Einheit und möglicherweise wo sie im Zweiten Weltkrieg stationiert waren. Ich hoffe dass jemand mir weiter helfen kann.

Danke im voraus und
Liebe Grüsse aus Holland
Hans


  
Antwort von Jens am 13.12.2020 - 17:54
Hallo Hans,
ich habe davon leider keine Ahnung, "Magyar Királyi Soproni 18. Honvèd Gyalogezred ..

Thread 2314
Beitrag Nummer 2314 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
2. Kompagnie Feld-Rekrutendepot Infanterie Regiment 400. in Kurland
Abgesandt von Hannes am 25.10.2020 - 12:28
 
Hallo,

bei einem Heiratseintrag 1917 (Kriegstrauung) habe ich folgenden Eintrag gefunden:

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Zur Zeit Reservist in der 2. Kompagnie Feld-Rekrutendepot Infanterie Regiment 400. in Kurland
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Wer kann mir etwas über diese Einheit sagen.



Viele Grüße
Hannes
Antwort von Jens am 25.10.2020 - 15:26
Hallo Hannes,
leider nicht viel, aber immerhin etwas: http://genwiki.genealogy.net/IR_400
Gr ..

Thread 2313
Beitrag Nummer 2313 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
RIR 110
Abgesandt von Yves am 09.10.2020 - 14:36
 
Bonjour/Hallo,

Ich brauche deine Hilfe, um den Text zu lesen.

Vielen Dank im Voraus!

Salutations
Yves


  
Antwort von Jens am 09.10.2020 - 16:40
Bonjour Yves,
anbei was ich entziffern konnte.
Gruß Jens

Für Ihre letzte Karten < ..
Antwort von Jens am 09.10.2020 - 16:52
... Ludwig Zinser, Stammrollen Nr. 1236: http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-839980-15
; - ..
Antwort von Yves am 10.10.2020 - 07:51
Bonjour Jens,

Super! Vielen Dank.

Bis bald!
Yves ..

Thread 2312
Beitrag Nummer 2312 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Petit Morin 9.9.1914
Abgesandt von George am 09.10.2020 - 13:16
 
Moin,
ich möchte den Todesort und -umstände des Gefr FIENE, Heinrich klären. Er war der einzige Tote der 5.Batterie des FAR26 am 9.9.14 am Petit Morin.
Gibt es irgendwo einen Zugang zu Regimentsgeschichte, Einsatzplan, Unterstellung? Ich würde mich über jeden Tip freuen!
Gruß George
Antwort von Heinrich am 09.10.2020 - 19:22
Hallo Georg,
am 9.9.14 war man bekanntlich noch mit dem Rückzug hinter die Marne beschäftigt. ..
Antwort von George am 10.10.2020 - 10:47
Moin Heinrich, und Danke :-)
Ja, über diesen Gefechtsverlauf gibt es ausführliche Darstellunge ..

Thread 2311
Beitrag Nummer 2311 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Kurland
Abgesandt von Paul Rathje am 07.10.2020 - 00:06
 
Hallo,

Ich habe einen Verwandten in `4. Landsturm Infanterie Bataillon IX-20 Flensburg 4. Komp.`,
der in der Zeit von März bis Dezember 1917 in Kurland war. Meine Frage geht um
in welchem ​​Regiment, Division und in welchem ​​Korps er sich befindet.

Danke im Voraus
Mit freundlichen Grüßen
Paul Rathje
Dänemark
Antwort von Ruhrpottpreuße am 07.10.2020 - 04:18
Hallo Paul!
IX.20 gehörte von August 1914 bis Mai 1916 zum Stell.v.Gen.Kdo IX.AK mit Standort F ..

Thread 2310
Beitrag Nummer 2310 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
8. Bayer.Reserve-Division
Abgesandt von Yves am 01.09.2020 - 16:44
 
Bonjour/Hallo,

Hier ist ein neues Foto eines bayerischen Soldaten.

Ist der Name Martin Marz?

A bientôt
Yves


   
Antwort von Jens am 02.09.2020 - 21:33
Bonjour Yves,

anbei was ich lückenhaft entziffern konnte:

Den 22. Febr. 18.
W ..
Antwort von Yves am 03.09.2020 - 10:49
Bonjour/Hallo Jens,

Vielen Dank für die Info. Es ist aufregend.

A bientôt
Yv ..

Thread 2309
Beitrag Nummer 2309 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
60. Reserve Infanterie Brigade
Abgesandt von Uschen am 30.08.2020 - 12:21
 
Hallo
Wass geschah mit dieser Brigade die seit 1914 niemehr auf Wikipedia zu finden ist?
Wer war seinem Kommandant?
Danke im voraus
Antwort von RainerC am 30.08.2020 - 17:16
Hallo,

die 60. Res.Inf.Brig. wurde am 15.8.1914 aufgelöst (s. Cron, S. 359; s.a. http://wi ..
Antwort von Uschen am 01.09.2020 - 16:30
hallo
Ich denke dass es die folge war nach dem Gefecht in Diespach.
War der Kommandant veset ..
Antwort von RainerC am 05.09.2020 - 00:21
Das könnte sein.
Max v. Hopffgarten war:
- Dienstgrad??: 2. Königlich Sächsisches Jäger- ..
Antwort von RainerC am 05.09.2020 - 00:53
Lt. Busche war er vom Jäg.Bat. 13 kommend
- Oberstlt. beim sächs. LIR 102 ..
Antwort von Uschen am 15.09.2020 - 09:46
Vielen Dank Rainer ..
Antwort von Uwe Sölter am 19.10.2020 - 23:50
Hallo,

um Missverständnisse zu vermeiden:
die 60. Reserve-Infanterie-Brigade war eine ..

Thread 2308
Beitrag Nummer 2308 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Überwachungsstelle Aachen
Abgesandt von Oliver am 24.08.2020 - 17:34
 
Hallo zusammen!
Ich stieß letztens auf das Grab des ältesten, dienenden Offiziers der Armee im 1. WK,
Gottfried Daniel Krummacher
Generalmajor a.D., wiederverwendet
Überwachungsstelle Aachen
1835-1917
Kann jemand etwas mir der Überwachungsstelle anfangen und mir erklären was dort gemacht wurde?
Beste Grüße!
Oliver
Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.08.2020 - 05:40
Hallo Oliver!
Überwachungsstellen gab es bei der Feldpost. Dort wurden Briefe, Postkarten usw. ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.08.2020 - 05:56
Nachtrag:
http://www.bonn1914-1918.de/69-chron ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.08.2020 - 05:59
Nachtrag 2
Hier ein Bild von ihm:
https:// ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.08.2020 - 06:25
Nachtrag 3
Er wurde 70/71 dreimal verwundet!
1) Schwer verwundet, geheilt zum Ersatz-Bataill ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.08.2020 - 06:32
Korrektur
Der erste link ist falsch. Nehme die ..
Antwort von Oliver am 25.08.2020 - 07:19
Guten Morgen Andreas!
Vielen Dank für die Beiträge!
Zu ihm hab ich ja einiges gefunden abe ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.08.2020 - 07:21
Hallo Oliver!
Hier habe ich dann noch einen Nachtrag...
Mit Krankenschein hat man viel Zeit. ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.08.2020 - 07:43
Nachtrag vom Nachtrag...
Er war 1866 bereits Pr.Lt. in der 5.Compagnie und wurde 1866 auch schon ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.08.2020 - 08:43
Letzter Nachtrag.
Er bekam das EKII übrigens für das Gefecht an der Hallue vom 23.12.1870 ..

Thread 2307
Beitrag Nummer 2307 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Garnisonsbataillon Rosenheim Nr. 1
Abgesandt von panzerpeter am 17.08.2020 - 17:18
 
Wer weis über diese Einheit etwas.
Diese Einheit stellte den Grenzschutz/Bahnschutz von 1915 bis Mitte 1918 im Bereich Kiefersfelden.
Es handelte sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um eine Reserveeinheit der kngl. bayerischen Armee.
Antwort von Johann am 18.08.2020 - 19:44
Schau mal hier:
https://www.milex.de/forum/mai ..

Thread 2306
Beitrag Nummer 2306 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Lager-Lazarett, Kriegs-Lazarett, Feld-Lazarett
Abgesandt von Michael Paul am 14.08.2020 - 00:10
 
Hallo,
zuerst entschuldigung zu den vielen Fragen, die ich soeben in drei Anfrage zu Hermann und Gustav Schmidt sowie Heinrich Adam Eisel gestellt habe.

Es ergibst sich aber noch die zusätzliche allgemeine Frage:
Welchen Unterschied gibt es zwischen einem Lager-Lazarett, Kriegs-Lazarett und Feld-Lazarett?
Oder ist es jeweils nur ein anderer Name für ein Lazarett?

Gruß Michael Paul
Antwort von Jan Vancoillie am 14.08.2020 - 06:12
Hallo,
Ein Lager-Lazarett war ein Lazarett in einem Truppenlager, ein Kriegslazarett war meist r ..
Antwort von Michael Paul am 15.08.2020 - 23:36
Hallo Jan Vancoillie,

zuerst einmal vielen Dank für die Antworten zu dieser und den drei a ..
Antwort von Jan Vancoillie am 16.08.2020 - 06:23
Hallo,

Lehrlingsheim ist der Name des Kriegslazarett. Kriegslazarette benutzen im besetzten ..
Antwort von Michael Paul am 16.08.2020 - 17:08
Hallo Jan Vancoillie,
ja, dass ist eine sehr gute Erläuterung
Vielen Dank Michael Paul ..

Thread 2305
Beitrag Nummer 2305 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Heinrich Adam Eisel
Abgesandt von Michael Paul am 14.08.2020 - 00:04
 
Das Bundesarchiv hat mir wieder einmal ein paar kurze Informationen gesendet, die aber gleich wieder Fragen eröffnen:

"Im Krankenbuch des Lager-Lazarett Beverloo/Belgien, mit der Laufzeit 01.01.1918 bis
30.09.1918 ist vermerkt (Bundesarchivsignatur B 578/34770, Seite 195):
Diensteintritt: 03.10.1905 Dienstgrad: Sergeant
Truppenteil: 9. Kompanie XI. Bataillon Infanterie-Ersatz-Truppe Beverloo
Zugang am : 02.07.1918 von: Truppe
Abgang am: 06.07.1918 nach: gestorben 8:45 Uhr abends
Diagnose: Lungenentzündung"

Frage 1: Was gibt es zur 9. Kompanie XI. Bataillon Infanterie-Ersatz-Truppe Beverloo zu sagen
besonders in Bezug auf den Kriegverlauf

Frage 2: Laut eine früheren Recherche (Angaben auf einem Feldpostbrief war er im Mai 1918 noch bei der "Et.Pf.Depot Nr.48 -- Teil des Etappe-Inspektion der 10.Armee"
Wie könnte er zwischen Main und und Anfang Juli nach Beverloo gekommen sein?

Frage 3: Was gibt es zum Lager-Lazarett Beverloo/Belgien zur angegebenen Zeit zu sagen
besonders in Bezug auf den Kriegverlauf

Gruß Michael Paul

Antwort von Jan Vancoillie am 14.08.2020 - 06:20
Hallo,

Im Lager Beverloo in Belgien wurden deutsche Rekruten und Soldaten ausgebildet für ..
Antwort von Michael Paul am 15.08.2020 - 23:45
Hallo Jan Vancoillie,
vielen Dank für die Antwort.

Offiziel verstorben ist er an Lunge ..
Antwort von Jan Vancoillie am 16.08.2020 - 06:26
Hallo,
Im Jahr 1918 sind viele an Lungenentzündung oder ähnliche Krankheiten gestorben. In vie ..
Antwort von Michael Paul am 16.08.2020 - 17:10
Hallo Jan Vancoillie,
vielen Dank für die bestätigenden Angaben
Michael Paul ..

Thread 2304
Beitrag Nummer 2304 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Gustav Schmidt
Abgesandt von Michael Paul am 13.08.2020 - 23:45
 
Das Bundesarchiv hat mir wieder einmal ein paar kurze Informationen gesendet, die aber gleich wieder Fragen eröffnen:
"Krankenbuch des Kriegs-Lazarett Abteilung 55 „Lehrlingsheim“ Mitau, mit der Laufzeit
01.05.1917 bis 30.07.1917 ist vermerkt (Bundesarchivsignatur B 578/42683, Seite 1 und
Seite 76):
Diensteintritt: ./. Dienstgrad: Landsturmmann
Truppenteil: 2. Kompanie Feld-Rekruten-Depot 3 Mitau
Zugang am : 01.05.1917 von: Truppe
Abgang am: 20.05.1917 nach: verlegt mit Lazarett-Zug nach Libau
Diagnose: Magenkatarrh
Weitere Angaben: D = Deutsches Heer"

Wahrscheinlich in 1918 ist er (angeblich) in Frankreich vermisst

Frage 1: Was gibt es zum Kriegs-Lazarett Abteilung 55 "Lehrlingsheim" Mitau zur angegebenen Zeit zu sagen

Frage 2: Was gibt es zur 2. Kompanie Feld-Rekruten-Depot 3 Mitau zur angegebenen Zeit zu sagen

Frage 3: Warum wurde er "mit Lazarett-Zug nach Libau" verlegt?

Frage 4: Wie könnte er von der Ostfront 1917 nach Frankreich 1918 versetzt worden sein?

Frage 5: Was waren die "Aufgaben" eines Landsturmmannes (der wohl nicht direkt zum Heer gehörte) und wie könnte die zusätzliche Angabe "D = Deutsches Heer" damit zusammenhängen.

Gruß Michael Paul
Antwort von Michael Paul am 14.08.2020 - 02:57
Hallo,
und da finde ich weitere Informationen zu seinem Vermissten-Status, die den Angaben aus d ..
Antwort von Jan Vancoillie am 14.08.2020 - 06:44
Hallo,

Ist dies der Mann? https://databas ..
Antwort von Michael Paul am 16.08.2020 - 00:39
Hallo Jan Vancoillie,
vielen Dank für die Antwort.
.. und wieder Fragen

Ja, das is ..
Antwort von Jan Vancoillie am 16.08.2020 - 06:38
Hallo,

In der Flandernschlacht (1917 bei Ypern) sind viele Gefallene nie zurückgefunden. R ..
Antwort von Michael Paul am 16.08.2020 - 17:32
Hallo Jan Vancoillie,
vielen Dank für die weiteren Informationen
Wahrscheinlich endet hier ..


Mit diesem Formular kann man ein neues Topic posten. Einfach die Felder ausfüllen und den 'Abschicken'-Button betätigen:

Überschrift:

Frage-Text:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Frage eingegeben? - Dann hier klicken:

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhälst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Hier klicken: