AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Andere Kriegsschauplätze (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Gefangennahme polnisches Armeekorps
Abgesandt von Tom am 16.05.2020 - 19:06:

Hallo zusammen,
bei der Aufarbeitung eines größeren Bestandes historischer Aufnahmen aus dem Kriegsgefangenlager Güstrow in Mecklenburg tauchen mehrere Aufnahmen auf, die laut der schriftlichen Überlieferung ein polnisches Armeekorps inklusive Regimentskapelle und Familien der Offiziere zeigen; leider nur pauschal 1917/18 datiert. Es soll in der Ukraine gefangen genommen worden sein. Nach Uniformvergleichen im Internet ist polnische Einheit durchaus schlüssig. Meine Frage wäre nun, um was für ein Armeekorps es sich da handeln könnte? Eigentlich kämpften die polnischen Legionen ja auf österreichisch-ungarischer bzw. später auf deutscher Seite. Könnte es sich um eine Einheit handeln die nach der Eidkrise im Juli 1917 interniert wurde? Weiß jemand mehr über diese polnischen Gefangenen und ob sie wirklich im Kern-Deutschland interniert wurden?
Danke für jede Art Info!
Gruß Tom

Antwort von Guenther Fuchs am 16.05.2020 - 22:12
Hallo Tom,
genaues kenne ich nicht, dass ein ganzes Armeekorps interniert wurde erscheint mir nicht ganz glaubwuerdig, aber......Es wurde in Russisch_Polen eine polnische Wehrmacht aufgestellt, deren Angehoerige nach Verweigerung des Eides auf den deutschen Kaiser interniert wurden. Diese hatten aber nichts mit den polnischen Legionen zu tun.
Gruesze

Antwort von Tom am 17.05.2020 - 09:05
Moin,
die Grösse der Einheit ist wohl von einem Zivilisten geschätzt worden oder propagandistisch etwas aufgeblasen worden. Ich schätze die Zahl der Personen in polnischen Uniformen den Fotos nach mal so auf knapp 100.
Gruß Tom

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :