AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Westfront (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


fr. Kriegsgefangenenlager
Abgesandt von heinrich am 01.12.2017 - 09:17:

Hallo Experten,
Wilhelm Lohse war im IR 43 und ist im Aug. 17 vor Verdun in Gefangenschaft geraten. Anschließende war er laut Rotemkreuz in verschidenen P.Gs., so z.B. in P.G. 32 und P.G.55, was ist mir P.G. gemeint und wo waren diese stationiert?
Gruß
Heinrich

Antwort von Mick4067 am 01.12.2017 - 10:50
Hallo Heinrich,

P.G. ist die französische Abkürzung für "Prisonnier de Guerre".
Im englischen wird P.O.W. (= Prisoner of War) verwendet.

Gruß
Michael

Antwort von heinrich am 01.12.2017 - 11:54
Hallo Mick,
vielen Dank für die schnelle Nachricht. Habe da was verwechselt, Wilhelm Lohse war in der 197 Minenwerfer Kompanie als er gefangen genommen wurde und nicht im IR 43.
Kannst mir auch bei der Erklärung der Zahl 32 bzw 55 hinter dem P.G. helfen?

Antwort von Mick4067 am 01.12.2017 - 13:07
Hallo Heinrich,

ich vermute mal folgendes: Da es nicht nur ein Kriegsgefangenenlager gab, wurden diese durchnummeriert (?) / Nummer des Departements (?). Hier Hier klicken findest du eine Auflistung. Die Nummer ist hier die Departement Nummer.
Gruß
Michael

Antwort von Mick4067 am 01.12.2017 - 13:13
Hier noch etwas interessantes:
Hier klicken

Antwort von Mick4067 am 01.12.2017 - 13:20
... wie ich gesehen habe nur 2.WK.

Hier eine Liste der französischen Lager des 1.WK, allerdings ohne Nummer:
Hier klicken)

Gruß
Michael

Antwort von Mick4067 am 01.12.2017 - 13:22
...die schließende Klammer musst du bitte in der Suchzeile deines Explorers ergänzen.

Antwort von heinrich am 01.12.2017 - 17:03
Hallo Mick,
vielen Dank für den Link. Auf der Seite stehen alle Zahlen die im Laufe der Jahre hinter seiner P.G. standen, nun wissen wir endlich wo die Gefangenenlager 32,55,81 und 92 lagen in denen er im Laufe der Jahre war.
Nochmals Danke
Heinrich

Antwort von Deisterjäger am 02.12.2017 - 00:11
Moin Heinrich,

hier findest du eine Karte der franz. Kriegsgefangenenlager
Hier klicken

Gruss vom Deisterrand
Harald

Antwort von heinrich am 02.12.2017 - 09:28
Hallo Deisterjäger,
Danke aus dem sandigen Deistervorland für diesen
guten Link, hätte nie gedacht, daß es so viele
Gefangenenlager gab.
Gruß
Heinrich

Antwort von Deisterjäger am 02.12.2017 - 11:12
Moin Heinrich,

?? "sandigen Deistervorland" ??

Gruss
Harald


Antwort von heinrich am 02.12.2017 - 14:09
Hallo Deisterjäger,
von Garbsen kann man den Deister gut sehen und der nördliche des Mittellandkanals, auch Steckrübenäquator genannt, ist es nun mal sehr sandig. Verfolge gern Deine Antworten auf dieser Seite, Hut ab vor Deinem Wissen.
Gruß
Heinrich

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :