AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Uniformen/Waffen/Ausrüstung (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Einheitliche Identifikation
Abgesandt von Gaze am 04.02.2018 - 20:42:

Ich frage mich, ob mir jemand helfen kann, das Bild zeigt meinen Urgroßvater August Alexander Ferdinand Delius, er wurde 1882 in Breslau geboren und zog Anfang des 20. Jahrhunderts nach Spandau, sein Tod an der Westfront bei Dixmude am 6.6 / 1915 wurde vom Füsilierregiment Prinz Heinrich von Preußen (Brandenburgisches) Nr. Gemeldet. 35, diente er mit 3 Komagine, Brigade-Ersatz-Batailione Nr. 11. zu der Zeit. Meine Frage ist, was die Patches mit einem Boarder am Kragen bedeuten, wenn sie dunkler wären, wären sie vielleicht Landwher. Mir wurde gesagt, dass spitze Halsbänder einen privaten Kauf und keine Ausgabe bedeuteten, hätte er es über ein anderes Familienmitglied bekommen können, da meine Mutter die gekreuzten Schwerter eines Rittermeisters über ihrem Bett hatte, als sie jung, jetzt leider verloren war. Sie hielt sie für Ferdinand, aber offensichtlich nicht. Jede Regimentsgeschichte wäre großartig. Danke für jede Hilfe.

 

Antwort von nemo am 05.02.2018 - 09:42
Hallo Gaze,
die Patches nennen sich in Deutschland "Kragenspiegel". Ferdinand Delius war in seinem Alter (ab 32 Jahren) in der Landwehrpflicht. Er hatte den untersten Dienstgrad "Wehrmann". Die Kragenspiegel sind rot.

Gruß
Nemo

Antwort von Laurent SCHNEIDER am 05.02.2018 - 21:22
Hello,

Your grandfather was trained before the war in Füsilier Regiment Nr.35, but he did not fight. He fought with the Brigade Erstaz Bataillon Nr.11, in the 4. Ersatz Division, and this battaillon will subsequently train the Infantry Regiment Nr.360. To find out what happened to your grandfather you have to find the history of Infantry Regiment Nr.360.

Otherwise, you know I think your grandfather is currently buried in the Vladslo cemetery in Belgium.

Antwort von Gaze am 10.02.2018 - 20:24
Vielen Dank für Ihre Antworten, denn jemand, der in deutschen Regimenten forscht, ist nicht die einfachste Sache.

Antwort von Jens am 12.02.2018 - 11:02
Hallo Gaze,

hier noch die direkten Links zu den oben beschriebenen Informationen:

Hier klicken

Hier klicken

Hier klicken

Gruß Jens

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :