AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Andere Kriegsschauplätze (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 241?
Abgesandt von Yves am 21.02.2013 - 13:03:

Bonjour à tous/Hallo zusammen,

Können Sie heute diese Szene?

Soldaten eines Regiments von Sachsen, die Zahl, die Sie gelesen haben? Beobachten Sie die Bündchen der Ärmel Soldat sitzt links, seltsam für einen sachs!

Aber ist es das gleiche Regiment?

Merci d`avance pour vos réponses/ Vielen Dank im Voraus!

Yves



 

Antwort von Jens am 21.02.2013 - 14:10
Hallo Yves,
alle tragen keine preussische Kokarde an der Mütze! Die Zahlen kann ich leider nicht eindeutig lesen (könnte evtl. auch eine 177 sein???).
Gruß Jens

Antwort von Yves am 21.02.2013 - 16:07

Ich schaute mit einem Vergrößerungsglas und ich kann 241 gelesen------Kokarde von Sachsen

kam aus Pirna!

Rückseite;




Antwort von Andreas am 21.02.2013 - 16:44
Hallo!
Der Soldat oben links hat auch dt. Aufschläge für Sachsen. Vorne links der Mann hat schwed. Aufschläge. Die wurden auch vo sächs. Feldartillerie getragen.
In Sachsen gab es das Feldart.Rgt.Nr.77.
Gruß, Andreas

Antwort von Yves am 21.02.2013 - 16:59
Ich schaute wieder, sind alle Zahlen 241
der Soldat setzte rechts, trägt die Hose in den Stiefeln, wie Sachsen!

Ullersdorf?


 

Antwort von Jens am 22.02.2013 - 18:36
Hi Yves,
Sachsen werden es sehr wahrscheinlich schon sein, wenn auf den Schulterstücken "241" steht, dürfte es wohl das sächsische RIR241 sein. Hier klicken
Was meinst Du genau mit "... trägt die Hose in den Stiefeln, wie Sachsen.."? Das manchmal die Hose in die Stiefel gesteckt wurde, gab es auch bei preussischen Einheiten.
Gruß Jens

Text der Kartenrückseite:

Fräulein Lina
Kugler
???dorf
?lbersdorf

Lieber Schwester.
Ich teile Dir mit dass ich Deinen
Brief und Paket ??? erhalten
habe, es hat mich sehr gefreut und sage
auch meinen besten Dank. Ich bin
noch gesund was Ich von Dir auch.
hoffe. Sei herzlich Gegrüsst von deinem
Bruder Edwin (?)

Antwort von Yves am 22.02.2013 - 19:24
Salut Jens,

Vielen Dank für das Lesen des Textes, ich hoffe, Sie tun nicht weh Hals!

Höschen fällt auf den Stiefeln, als ob wir ein Saum waren. Ist es sehr oft so, dass mit den Soldaten von Sachsen. Typisch!

Ich fand Elbersdorf bei Pirna.

Look my picture!

Yves


 

Antwort von Jens am 22.02.2013 - 23:22
Salut Yves,
ah ok - der Saum am Hosenbein, war mir bisher noch nie aufgefallen! Sehr interessant - danke für den Hinweis!
Gruß Jens

Antwort von Yves am 23.02.2013 - 08:45
Hallo/Bonjour Jens,

Und ja diese kleinen Details, die wir nicht immer aufpassen und die sind sehr interessant!

Bonne journée sous le soleil?

Yves

Antwort von Rosa am 01.03.2013 - 10:11
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach meinem Urgroßvater Josef Gobernatz, geb. 1891, Haselberg, Böhmen.

Nach meinen Nachforschungen war er im Infantrie-Regiment Nr. 35 Richtung Pilzen.

Anbei ein Bild in Uniform. Vielleicht hilft das weiter.

Herzlichen Dank schon jetzt.


Rosa


 

Antwort von Jens am 01.03.2013 - 11:13
Hallo Rosa,
kenne mich mit dem k u k Heer leider nicht aus, denke aber das Du genauere Informationen zu ihm im Kriegsarchiv Wien finden dürftest!?
Hier eine Linksammlung mit Tipps und Infos zum Archiv in Wien: Hier klicken
Gruß Jens

Antwort von Rosa am 02.03.2013 - 14:00
Hallo Jens,

vielen Dank.

Werde ich gleich mal ausprobieren.

Gruß Rosa

Antwort von Rainer am 02.05.2013 - 15:05
Hallo Yves,

RE: oberstes Foto mit den neun Mann im Frontgraben: zu sehen zwei Karabiner, 7 Handgranaten, ein Fernglas, zwei Patronengurte. Keine Stahlhelme! Die beiden oben Stehenden haben wohl Wache ( der dritte hinten unten auch, aber so frei stehend und keinen Helm auf? Der Uffz. raucht Zigarre, der links auch, sonst Zigaretten. Interessant auch das Beobachtungsrohr ( evtl. auch für Karabiner/Handgranaten ???).
Gruß, Rainer

Antwort von Yves am 02.05.2013 - 16:49
Hallo Rainer,

Nicht zu vergessen die Alarmglocke!!

ja, das sieben Granaten ist, hatte ich nicht all die Granaten gesehen.

Yves

Antwort von Marcel am 09.09.2013 - 17:14
Hallo Zusammen,

nach längerer Abstinenz,Andreas ,Oliver und Jens hatten mir vor zwei Jahren in Sachen Sächs.Fußartillerie sehr geholfen,schaue ich hier nun ins Forum und finde den Beitrag von Yves und vmtl. eine Aufnahme von Soldaten des Sächs. RIR 241.Mein Urgroßvater Julius Israel diente in dieser Einheit.Anbei nun ein Ausschnitt aus seinem Militärpaß und Fotomaterial (Ein Foto aus dem Studio mit Helmüberzug RIR 242). VG Marcel


   

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :